über mich


דְּבוֹרָה

Ich bin Johanna-Jessica; geboren wurde ich als Deborah Juliana Jessica.

Ich lebe in einem kleinen Dorf im Kanton Zürich, in der Schweiz.

Seit 2018 arbeite ich als Pflegebetreuung für Menschen mit Beeinträchtigung. Davor war ich zwei Jahre Schaffner bei den SBB, zuvor machte ich eine Ausbildung zum Bogenoffset-Drucker.

Meine Hobbys sind Bücher lesen, schreiben, dichten, zeichnen und meditatives, traditionelles Bogenschiessen.

Ich bin protestantisch aufgewachsen.
Fast 10 Jahre lang war ich konfessionslos und verkehrte in esoterischen Kreisen.

Durch eine Eingebung am Abend des 03. Oktobers 2017 konvertierte ich zur römisch-katholischen Kirche. Zu Weihnachten 2018 wurde ich in ebendiese Gemeinschaft feierlich aufgenommen.

Am 19. September 2020 startete für mich die Vorbereitungszeit im Laienorden der Franziskaner. Am 26. März 2022 legte ich schliesslich feierlich das lebenslange Versprechen im OFS ab.